Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben
06. Mai 2021
Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. So die erste Zeile von Paulo Coelhos Text der Dankbarkeit. Dankbar sein – das ist doch einfach! Ist es das? Jemandem dankbar sein, der mir hilft, mich in meinen Zielen bekräftigt und unterstützt, ja, das ist einfach. Aber wie sieht es mit den Menschen aus, die mich mit ihrem Verhalten verletzen? Da wird es mit der Dankbarkeit schwieriger. Wofür genau sollte ich denn bitteschön dankbar sein? Das ist wohl bei vielen von uns die erste...

Montagszitat
08. März 2021
Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben, an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern und der andere morgen. – Dalai Lama

Achte auf deine Gedanken
13. Februar 2021
«Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten». – Aus China

Bist du glücklich und zufrieden?
23. Januar 2021
Was bedeutet für dich Glück und Zufriedenheit? Bist du glücklich und zufrieden? Jetzt, in diesem Moment? Oft denken wir, wenn das oder jenes eintrifft, wenn sich das oder jenes erfüllt, dann werde ich glücklich und zufrieden sein. Wenn unser Traum in Erfüllung gegangen ist. Ist das so? Sind wir glücklich, wenn wir erreicht haben, wonach wir strebten?

Montagszitat
18. Januar 2021
"Niemand ausser dir kann dich glücklich oder unglücklich machen". - Martin Opitz

Sei neugierig!
03. Januar 2021
"Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen". – Marcus Tullius Cicero

Neues Jahr, neue alte Vorsätze
27. Dezember 2020
Kennst du das? Am 31. Dezember noch schnell gute Vorsätze für das neue Jahr fassen, diese am 1. Januar verdrängen und spätestens nach einer Woche im gleichen Trott wie letztes, vorletztes und vorvorletztes Jahr weitermachen. Warum nur haben wir den Drang, uns Jahr für Jahr Vorsätze zu nehmen, meist dieselben wie bereits in den vergangenen Jahren, um diese dann so schnell wie möglich geflissentlich wieder zu «vergessen»?

Eine Weisheitsgeschicte
24. Dezember 2020
Ein 92-jähriger Mann beschloss nach dem Tod seiner Frau, ins Altersheim zu gehen. Die Wohnung schien ihm zu gross, und er wollte für seine letzten Tage auch noch ein bisschen Gesellschaft haben, denn er war geistig noch in guter Verfassung. Im Heim musste er lange in der Halle warten, ehe ein junger Mann zu ihm kam und mitteilte, dass sein Zimmer nun fertig sei. Er bedankte sich und lächelte seinem Begleiter zu, während er, auf seinen Stock gestützt, langsam neben ihm herging. Bevor sie...

Montagszitat
21. Dezember 2020
"Vier Kerzen auf einem Tannenast, ihr warmes Licht verbreitet Ruhe von Stress und Hast. Lassen wir uns Berieseln von diesem Licht, denn es will uns sagen, vergessen wir den wahren Grund der Weihnacht nicht".

14. Dezember 2020
"Die Dinge loszulassen bedeutet nicht, sie loszuwerden. Sie loslassen bedeutet, dass man sie sein lässt". - Jack Kornfield

Mehr anzeigen