Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. So die erste Zeile von Paulo Coelhos Text der Dankbarkeit. Dankbar sein – das ist doch einfach! Ist es das? Jemandem dankbar sein, der mir hilft, mich in meinen Zielen bekräftigt und unterstützt, ja, das ist einfach.

 

Aber wie sieht es mit den Menschen aus, die mich mit ihrem Verhalten verletzen? Da wird es mit der Dankbarkeit schwieriger. Wofür genau sollte ich denn bitteschön dankbar sein? Das ist wohl bei vielen von uns die erste Reaktion.

 

Paulo Coelho, einer der bekanntesten Schriftsteller der Welt, zeigt auf, was wir mit Dankbarkeit erreichen können:

 

"Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben;

Sie haben meine Phantasie beflügelt.

 

Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten;

Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

 

Ich danke allen, die mich belogen haben;

Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.

 

Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben;

Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen.

 

Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben;

Sie haben meinen Mut geweckt.

 

Ich danke allen, die mich verlassen haben;

Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

 

Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben;

Sie haben mich wachsam werden lassen.

 

Ich danke allen, die mich verletzt haben;

Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

 

Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben;

Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

 

Vor allem aber danke ich all jenen,

die mich lieben, so wie ich bin;

Sie geben mir die Kraft zum Leben!

 

- Paulo Coelho -

 

Nun liegt es an dir: öffnest du die Tür und schaust, was dich auf der anderen Seite erwartet? Wie auch immer du dich entscheidest, sei dir bewusst, dass du eine Wahl hast.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fabian (Donnerstag, 06 Mai 2021 18:22)

    Ein sehr schöner und berührender Text. Regt zum Nachdenken an!
    Ich freue mich auf weitere tolle Blogeinträge. Weiter so!